Denkmalschutzgesetz

Wir wurden zur Anhörung zu einem Antrag der Grünen eingeladen, welcher sich im Wesentlichen auf die Möglichkeit der Nutzung von erneuerbaren Energien bei Denkmälern bezog. Die Anhörung ist im schriftlichen Verfahren erfolgt. Wir haben uns für die Möglichkeit der Nutzung von erneuerbaren Energien und der energetischen Sanierung bei denkmalgeschützten Gebäuden ausgesprochen, so lange der Charakter des Denkmals gewahrt bleibt. Neben den Erneuerbaren Energien müssen aber auch Brandschutz und Barrierefreiheit berücksichtigt werden, wenn diese für eine wirtschaftliche Nutzung des Denkmals erforderlich sind. Inzwischen liegt uns der vollständige Entwurf des Denkmalschutzgesetzes vor, zu dem wir eine Stellungnahme abgeben werden.

Stellungnahme zum Denkmalschutzgesetz vom 02.07.2020
Stellungnahme zum Denkmalschutzgesetz vom 23.04.2020